Krongutschule Nußbach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Schriftgröße

Kontrast

An unserer Schule soll sich jeder wohlfühlen.

Veranstaltungen

  • Erster Sporttag der Krongutschule

    Nachdem die Bundesjugendspiel-Regeln nicht mehr zulässig sind, hat sich eine Arbeitsgruppe von Lehrkräften mit der Alternative auseinandergesetzt. Da viele Aufgabenstellungen erst auf ihre Praktikabilität überprüft werden sollten, gab es im Jahr 2024 im Bereich Leichtathletik für die KrongutschülerInnen aller 3 Standorte einen Sporttag. Viele Helfer und Helferinnen aus der Elternschaften engagierten sich, damit es wie gewohnt einen  gut organisierten Ablauf gab. Herzlichen Dank für Orga und Unterstützung!

  • Abschluss des diesjährigen Blumenquiz

    Traditionell endet der Blumenquiz, bei dem die SchülerInnen sich in jeder Woche ab dem Ende der Osterferien bis zu den Pfingstferien, sechs Wiesenblumen merken müssen, mit dem großen Finale. Hier werden aus den Zetteln mit den 6 richtigen Pflanzen aus allen Wochen die 3 Hauptpreise gezogen.

  • Erfolgreiche Teilnahme am Känguru Wettbewerb 2024

    Am Wettbewerbstag im April rauchten die Köpfe von 51 TeilnehmerInnen aus Kl. 3 und 4 aus allen 3 Schulhäusern. Es galt in 75 Minuten zu rechnen, knobeln und nachdenken über komplexe Rechenrätsel . Mit dem Känguru-Wettbewerb soll Lust auf Mathematik gemacht und die mathematische Bildung an den Schulen unterstützt werden.

  • Demokratiebildung in der Krongutschule

    Demokratische Strukturen kennen lernen und erproben ist im Kindesalter wichtig. Neben dem selbstbestimmten Lernen an bestimmten Themen, der Abstimmung über Themen, sich Mehrheitsentscheidungen zu  beugen, Klassensprecherwahlen, Daumenprobe, Rückmeldebögen etc. gibt es auch im Grundschulalter weitere  Möglichkeiten demokratisches Verhalten kennen zu lernen und einzuüben. Ein besonderer Anlass ist nun das Super-Wahljahr.  #IchStehAuf ist eine Initiative der Robert Bosch Stiftung und der Heidehof Stiftung mit der ARD und der ZEIT Verlagsgruppe als Kooperationspartner. Sie entstand auf Anstoß des Netzwerks der Preisträgerschulen des Deutschen Schulpreises und wird von über 80 weiteren Organisationen unterstützt, u.a. von der Bundeszentrale für politische Bildung, von mehreren Kultusministerien und der Deutschen UNESCO-Kommission. Unter #IchStehAuf  finden Sie die Umsetzungen, die sich die 1500 angemeldeten Schulen einfallen lassen haben.